Freitag, 20. Oktober 2017

Das Original [Rezension]

Nachdem ich meine letzten drei Bücher auf Englisch gelesen habe - was mich einfach beim Lesen immer noch ordentlich zum Kriechen verurteilt- war ich überrascht wie flott es in der eigenen Muttersprache dahin gehen kann. Diesen Titel habe ich nämlich in der deutschen Übersetzung bekommen und ihn in weniger als 1,5 Tagen regelrecht "durchgemäht".


Sonntag, 15. Oktober 2017

Godsgrave [Rezension]

Die Fantasy hat mich nach wie vor fest im Griff und auch ich erwidere gerne diesen Händedruck. Zumal mein Dota Squad gerade eine Flaute erlebt und ich mich anstatt in Videospielen eben gemeinsam mit meinen Protagonisten prügeln muss. Da war Band 2 der Nevernight Chronicles überaus willkommen.

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Das Geheimnis des Kalligraphen [Hörbuch-Rezension]

Das Medium Hörbuch erlebt bei mir gerade wieder eine Hochkonjunktur. Mittlerweile habe ich es mir angewöhnt auf dem Arbeitsweg zu hören (natürlich auf dem Ohr, das nicht der Straße zugewandt ist). Und gerne nehme ich mir dabei Titel von Autoren vor, die ich immer schonmal lesen wollte.


Sonntag, 8. Oktober 2017

Six of Crows [Rezension]

Und schonwieder gleite ich auf Rabenschwingen in den nächsten Lesemonat. Aber nebst Füchsen und Eulen kann es eigentlich gar nicht genügend Raben auf Buchcovern geben - meine Meinung! Die Fantasy hat es mir jedenfalls wieder angetan und während vor meinem Fenster der feuchte Nebel vorüber zieht kämpfe ich mit den nächsten Protagonisten bereits wieder gegen Sandkraken.


Donnerstag, 5. Oktober 2017

Buchtipps für...#3 [Aktion]

Einmal im Monat möchte ich eine kleine Ansammlung von Büchern vorstellen, die alle gleichermaßen zu einem bestimmten Leserwunsch passen. Ich freue mich jederzeit über Kommentare, die diese Liste zu ergänzen wissen. Dieses Mal geht es um Bücher, die sich der Liebe widmen, allerdings mit ungewöhnlichen Hauptfiguren.


"...Liebhaber drolliger Liebesgeschichten."

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Nevernight [Rezension]

Hier kommt auch schon die letzte ausständige Rezension des Septembers. Das Buch war ein hervorragender Abschluss zu diesem wunderbaren Lesemonat und ich möchte gerne mit allen teilen, wie sehr ich es genießen konnte.


Dienstag, 3. Oktober 2017

Gemeinsam Lesen #35 [Aktion]


  Eine schöne Aktion bei Schlunzenbücher
 -------------------------------------------------------------------------

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese jetzt Six of Crows und bin auf Seite 185.
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?



 "You're still thinking small."

Montag, 2. Oktober 2017

Gelesen im September [Statistik]

Kaum einen Flügelschlag später ist auch der herbstliche September bereits wieder vorbei und lässt mich mit der Tatsache zurück, dass dieses Jahr jetzt nurmehr 3 Monate zählt. Dieses Monat bin ich jedenfalls nicht allzu viel zum Lesen gekommen, da eine seeeeeeehr liebe Freundin von mir Hochzeit gefeiert hat und ich mich munter an Vorbereitungen dafür beteiligt habe. Da lässt man seine Bücher gerne in den Regalen stehen.


Mittwoch, 27. September 2017

Ready Player One [Hörbuch-Rezension]

Bevor Nabu heute morgen für dieses Foto posieren konnte, musste ich ihm zunächst seinen Drachenschwanz wieder anpinnen. Diesen hat er nämlich verloren, als Bernd versuchte ihn von seinem Thron zu stoßen. Was ihm quasi auch gelang, da ich davon abgelenkt war das Tablet aufzufangen. Der Drache hats verschmerzt, ist aber der Ansicht, dass Katzen ziemlich evil sind. Man kanns ihm nicht verdenken.


Freitag, 22. September 2017

Anima [Rezension]

Mittlerweile ist es so kalt geworden, dass es Nabu bei seinem morgendlichen Kontrollflug glatt vom Himmel friert. Auch ich radle bereits mit Schal und Handschuhen in die Arbeit, mit draußen lesen ist es für dieses Jahr wohl vorbei.

Montag, 18. September 2017

10 Fragen, die ein Vielleser zu hören bekommt [Aktion]


Fragen hinsichtlich des Lesekonsums liegen im Umfeld von Bücherwürmern an der Tagesordnung und ich denke ein jeder durfte/musste sich ihnen bereits stellen. Oft arten sie in Rechtfertigungen aus, besonders wenn manche der Fragen einen vorwurfsvollen Unteron annehmen. Aber auch unter Bloggern schlagen sie manchmal diese Richtung ein, dem einen liest man zu wenig, dem anderen zuviel. Aleshanee, Melli und Julia haben für sich 10 Fragen zusammen gefasst, die ich auch gerne für mich beantworten würde.

Sonntag, 17. September 2017

Als ich Amanda wurde [Rezension]

Tee, Tee, Tee, Wärmflaschen, Bücher. Ich bin dem kalten Wetter ja sowas von nicht böse und betreibe Einmümmelung auf höchsten Niveau! Und dann habe ich im September bisher auch nur gute Bücher erwischt. Ein vielversprechender Herbstbeginn.

Dienstag, 12. September 2017

Gemeinsam Lesen #34 [Aktion]


  Eine schöne Aktion bei Schlunzenbücher
 -------------------------------------------------------------------------

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese jetzt Anima und bin auf Seite 211.
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?



 "Wir hingen in unserer Höhle von der Decke."

Montag, 11. September 2017

Wir sagen uns Dunkles [Rezension]

Es fliegt, es verfliegt...der September! Ehe ich mich versah, zählt auch dieser neue Monat bereits wieder 10 Tage. Wenn das so weiter geht bin ich bald so alt wie Blogdrache Nabu. Ich hoffe mir stehen Runzeln und Falten ebenso gut. Nun aber zu literarischeren Themen; ich habe gerade wieder eine Bachmann-Phase und wie könnte man diese besser anläuten als mit brandneuem, biographischen Input?


Mittwoch, 6. September 2017

Eine allgemeine Theorie des Vergessens [Rezension]

Der Herbst läutet sich bereits selber ein, da habe ich noch nicht mal all meine Sommerbücher rezensiert. Dieses feine Büchlein habe ich dabei übrigens nach einer morgendlichen Schwimmrunde im Freibad genossen. Ob es auch entsprechend leichte Lektüre war?


Freitag, 1. September 2017

"Buchtipps für..." #2 [Aktion]

Einmal im Monat möchte ich eine kleine Ansammlung von Büchern vorstellen, die alle gleichermaßen zu einem bestimmten Leserwunsch passen. Ich freue mich jederzeit über Kommentare, die diese Liste zu ergänzen wissen. Diesen Monat möchte ich Büchern widmen, die zwar ins historische Genre fallen, aber abseits der üblichen Verdächtigen stehen:


"...Leser außergewöhnlicher historischer Romane"

Donnerstag, 31. August 2017

Gelesen im August [Statistik]

Es kann nicht ein jeder so faul sein wie mein Kater. Meine Lesefreude beispielsweise. Die war nämlich plötzlich wieder da und hat mich durch diesen Monat geführt. Zwar hatte ich auch eine Woche Urlaub, aber gelesen habe ich vor allem in den Mittagspausen und auch Abends nach der Arbeit. Auch wenn ich ein paar Nieten dabei hatte, konnte meine Motivation durch nichts getrübt werden.

 

Mittwoch, 30. August 2017

Schatten über Ulldart [Rezension]

Viel habe ich bislang in diesem Monat gelesen, aber die Fantasy ist fast ein wenig zu kurz gekommen, so sehr wie ich derzeit bemüht bin einen guten Thriller zu finden. Gute Fantasy zu finden war jedenfalls nicht schwer, so geübt wie ich mittlerweile zu Markus Heitz greife. Ich hätte mir allerdings nicht gedacht, dass mir seine High Fantasy sogar noch besser gefallen würde als die Urban Fantasy, die ich bisher so gelesen habe.



Dienstag, 29. August 2017

Gemeinsam Lesen #33 [Aktion]


  Eine schöne Aktion bei Schlunzenbücher
 -------------------------------------------------------------------------

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese diese Woche Eine allgemeine Theorie des Vergessens und bin erst auf Seite 33.
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?



 "Nach dem Ende hörte die Zeit auf, sich immer mehr zu beschleunigen."

Montag, 28. August 2017

Die letzten Tage der Nacht [Hörbuch-Rezension]

Der August schreitet forsch voran und bereits jetzt kann ich auf ein tolles Bücherpensum zurück blicken. Hörbuch habe ich zwar bislang nur eines geschafft, das konnte dafür auf der ganzen Bandbreite für mich glänzen.

Montag, 21. August 2017

Targa: Der Moment bevor du stirbst [Rezension]

Bedauerlicherweise befinde ich mich nach wie vor auf der Suche nach einem richtig guten, spannenden Thriller inmitten des Waldes an Neuerscheinungen. Irgendwie verfolge ich eine ganz bestimmte Vorstellung, die ich mit den letzten Büchern nicht wirklich erfüllt gesehen habe. Auch der folgende Band entsprach in dieser Hinsicht nicht meinen Erwartungen.



Sonntag, 20. August 2017

Sturm über Windhaven [Rezension]

Subjektiver Geschmack hin oder her- manchmal verstehe ich einfach nicht wo all die guten Bewertungen zu Büchern herkommen, die ich selbst weniger gelungen finden. Seltener kommt es hingegen vor, dass ich nicht verstehe woher all die schlechten Bewertungen zu einem Buch kommen, das ich selbst herausragend finde. Bei folgendem Buch war das allerdings seit langem wieder der Fall.



Dienstag, 15. August 2017

Gemeinsam lesen #32 [Aktion]


  Eine schöne Aktion bei Schlunzenbücher
 -------------------------------------------------------------------------

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese noch in Sturm über Winhaven, bin aber schon auf Seite 386.
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


 
 "Unter ihrer sanften Berührung erwachte Evan schlagartig."

Montag, 14. August 2017

Mayhem [Rezension]

Aha! Da wildert doch jemand außerhalb seines üblichen Genre-Reviers! Ja, das bin wohl ich. In letzter Zeit bin ich - von Berufs wegen- sehr bemüht ein möglichst breites Buchtipp-Spektrum bieten zu können, deswegen wage ich mich in recht ungewohnte Literatur-Gefilde.



Mittwoch, 9. August 2017

"Buchtipps für..." #1 [Aktion]

Da ich mittlerweile einige gute Freune habe, die ebenfalls im Buchhandel arbeiten, habe ich mir eine neue Aktion ausgedacht. Einmal im Monat möchte ich eine kleine Ansammlung von Büchern vorstellen, die alle gleichermaßen zu einem bestimmten Leserwunsch passen. Ich freue mich jederzeit über Kommentare, die diese Liste zu ergänzen wissen. Diesen Monat starte ich mit:


"...Leser anspruchsvoller & skurriler Belletristik"


Montag, 7. August 2017

Gelesen im Juli [Statistik]

Für die Statistik Freunde unter meinen Lesern und natürlich für meinen eigenen Lesestolz persönlich habe ich wieder eine Monatsstatistik ausgearbeitet. Das Lesen am See war mir in letzter Zeit witzigerweise ein wenig zu fade, dafür habe ich mittlerweile die Angewohnheit etabliert auch in meinen Mittagspausen ein wenig durch die Seiten zu blättern.


Sonntag, 6. August 2017

Die Moortochter [Rezension]

Als stolze Besitzerin eines neuen Tolino -dem Kindle musste ich als Mitarbeiterin des stationären Buchhandels einfach abschwören- habe ich mich sogleich über ein paar ebooks hergemacht. Leider befinde ich mich nach wie vor auf der Suche nach einem richtig guten Thriller und der folgende Titel fiel leider nicht wirklich in diese Kategorie.


Dienstag, 1. August 2017

Der Zweite Reiter [Rezension]

Nach ein paar erfolgreichen Wandertagen war nun heute noch ein kurzer Mönchsberg-Morgenlauf nötig, ehe ich mich an die nächste Rezension setzen konnte. Witzigerweise habe ich noch keinen einzigen Salzburg-Krimi gelesen, dafür hätte ich beim folgenden Buch Wien im Angebot.



Dienstag, 25. Juli 2017

Gemeinsam Lesen #31 [Aktion]


  Eine schöne Aktion bei Schlunzenbücher
 -------------------------------------------------------------------------

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese in dieser Woche Der zweite Reiter von Alex Beer und bin auf Seite 120 .
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?



 "Ein Klopfen riss Emmerich aus dem Tiefschlaf."

Sonntag, 23. Juli 2017

FAY [Rezension]

Die Sommertage ziehen nur so dahin, während ich versuche mich kurz vor der nächsten Neuerscheinungswelle im aktuellen Buchbestand zurecht zu finden. Da ich aktuell aber ausgesprochen genrefröhlich unterwegs bin, weiß ich gar nicht mehr welche Titel auf meiner protzigen Leseliste ich mir zuerst vornehmen soll. Das folgende Buch konnte ich aber schon abhaken.


Dienstag, 18. Juli 2017

Ich, Eleanor Oliphant [Hörbuch-Rezension]

Der Sommer schreitet voran, der Regen allerdings auch. Aber obwohl meine freien Tag hauptsächlich verregnet waren, habe ich sehr viel Zeit mit anderen Aktivitäten als dem Lesen verplempert. Zumindest habe ich jetzt wieder soweit sozialisiert, dass ich mich wieder angemessen in meine private Bibliothek zurück ziehen kann. Life Goals.

 

Mittwoch, 12. Juli 2017

NILS: Elementargeister 1 [Comic-Rezension]

Auf ein Buch kann ich mich in der Mittagspause zwar nicht konzentrieren, aber für einen kurzen Comic finde ich eigentlich immer Platz. Gut, dass ich im Moment einen kaum abreißenden Strom an entsprechenden Bestellungen laufen habe. Die Neuerscheinungen des Splitter Verlags sorgen dafür, dass nicht nur meine Jause, sondern die dabei genossene Geschichte den richtigen Biss hat.


Dienstag, 11. Juli 2017

Gemeinsam lesen #30 [Blog-Aktion]




  Eine schöne Aktion bei Schlunzenbücher
 ------------------------------------------------------------------------------
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese jetzt FAY von Larry Brown und befinde mich auf Seite 265.
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?



 "Unterhalb der Strandkuppe war der Sand glatt und feucht, und weit draußen in der Ferne bewegten sich Lichter."

Sonntag, 9. Juli 2017

Der Tod von Wolverine [Comic-Rezension]

Im altgewohnten Arbeitsrhythmus, der oftmals auch Samstage beinhaltet kehre ich wieder zu meiner liebgewonnen Sonntags-Routine zurück. Dazu gehört auch die vormittagliche Rezension. Da ich aktuell beim Comic-Kauf gar nicht mehr zu bremsen bin und die Wunderwerklein auch vergleichsweise schnell verputze ist mit einer größeren Ansammlung hier zu rechnen.


Freitag, 7. Juli 2017

Die Brut [Rezension]

Voll dabei, voll dabei - und das schon seit Mai! So freudig und flott wie ich in letzter Zeit gelesen habe stapeln sich auch schonwieder die ausständigen Rezensionen und es wird Zeit etwas dagegen zu unternehmen, fliege ich schließlich bereits wieder durch die nächsten Seiten! Hier also nun der Titel, wegen dem ich versehentlich (oder wohl insgeheim heimlich planend) mein diesjähriges Buchkaufverbot torpediert habe.


Dienstag, 4. Juli 2017

Gemeinsam Lesen #29



  Eine schöne Aktion bei Schlunzenbücher
 ------------------------------------------------------------------------------
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich habe diese Woche mit den Illumine Akten von Jay Kristoff und Amie Kaufmann begonnen, bin aber erst auf Seite 28.
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?



 "Hey Kades, angeblich haben inzwischen fast alle auf der Hypatia einen Bordaccount."

Samstag, 1. Juli 2017

Gelesen im Juni [Statistik]

Ja gell, sonst macht mich die Sonne immer viel zu träge, um mich im Sommer vermehrt aufzuraffen ein paar buchige Abenteuer zu erleben. Aber in den letzten Wochen habe ich sehr viele Tage am kühlenden Wasser zubringen können, sodass ich doch wieder erfrischt genug gewesen bin, um ordentlich durch die Seiten zu ziehen.


Freitag, 30. Juni 2017

Lang ist's her seit dem letzten Neuzugang...[News]

...oder auch nicht. Mein Verbot Bücher zu beschaffen, habe ich mittlerweile vor allem gedanklich über Bord geworfen, aber zunächst gibt es nur Neues von der Comicfront. Kurz nachdem ich meinen keineswegs subtilen Konsumschrei "Haben-Muss" ausgestoßen hatte, flatterten auch schon diese Neuheiten ins Regal.


Donnerstag, 29. Juni 2017

Gemütliches Lese-Miteinander #6 [Aktion]


Beinahe 2 Jahre ist es her, dass ich das letzte Mal bei Livias Lese-Miteinander teil genommen habe! Ich konnte es selbst kaum glauben, aber das Datum meiner Blogposts lügt nunmal nicht. Dafür bin heute wieder besonders motiviert und ich freue mich aufs gemeinsame Lesen!

Dienstag, 27. Juni 2017

Gemeinsam Lesen #28 [Aktion]

 
 
  Eine schöne Aktion bei Schlunzenbücher
 ------------------------------------------------------------------------------
 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese jetzt Die Brut von Ezekiel Boone und bin auf Seite 195.
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?



 "Mit einem Ruck hob Melanie den Kopf vom Schreibtisch."

Samstag, 24. Juni 2017

Nordische Mythen und Sagen [Hörbuch-Rezension]

Schön langsam macht mir die Hitze doch ganz schön zu schaffen und bei diesem schwülen Wetter ist alles vom Augenaufschlag bis hin zum Aufschlagen eines Buches erschwert. Da verziehe ich mich doch lieber mit einem guten Hörbuch in den Schatten und döse etwas vor mich hin. Dieses Mal tauchte ich dabei in die Welt von Asgard und ich glaube Nabu hat sich ein wenig in die Midgard Schlange verguckt.


Freitag, 23. Juni 2017

Die Überfahrt [Rezension]

Krimis und Thrillern widme ich mich generell eher selten, irgendwie gerät dieses Genre immer auf einen der hintersten Plätze meiner Lesewünsche. Liegt es daran, dass die dunklen Cover sich meinem Blick im Regal eher entziehen? Diese Theorie bleibt umstritten, aber aktuell thrillert es während meiner Lesestunden wieder ordentlich.